• AchimEmilyKrieg

    Emily und Achim Krieg erstes gemeinsames Spiel

  • Bahnbild1
  • NeueTrikots
  • Bahnbild2
  • Bahnrekord2016

    Bahnrekord über 6 x 100 Kugel am 02.04.2016

  • AusmalbildLenaG

    Ausmalbild Logo KVR von Lena G. (6) aus Rothenbergen

  • Bahnbild4
  • Jugendtrainer

    Jugendtrainer des KVR: Dennis Heinen, Nadine Frech, Alexander Zeitz

  • Kerb16

    Kerbspiele 2016

  • NeuerVorstand2016

    Neuer Vorstand des KVR 2016

  • Bahnbild3

Presse Saison 18/19

  • 18. Spieltag 18/19

    18. Spieltag

  • 17. Spieltag 18/19

    17. Spieltag

  • 16. Spieltag 18/19

    16. Spieltag

  • 15. Spieltag 18/19

    15. Spieltag

  • 14. Spieltag 18/19

    14. Spieltag

  • Jugend_Bezirk_2019

    Jugend Bezirksm. 2019

  • 13. Spieltag 18/19

    13. Spieltag

  • 12. Spieltag 18/19

    12. Spieltag

  • 11. Spieltag

    11. Spieltag

  • 10. Spieltag

    10. Spieltag

  • 9. Spieltag

    9. Spieltag

  • 8. Spieltag

    8. Spieltag

  • 7. Spieltag

    7. Spieltag

  • 6. Spieltag

    6. Spieltag

  • 5. Spieltag

    5. Spieltag

  • 4. Spieltag

    4. Spieltag

  • 3. Spieltag

    3. Spieltag

  • 2. Spieltag

    2. Spieltag

  • 1. Spieltag

    1. Spieltag

11. Spieltag Saison 17/18

SKG Gräfenhausen 1 - KV Rothenbergen 5556:5482

Die erste Mannschaft spielte bei den heimstarken Gräfenhäusern. Die Startpaarung um Mike Lauersdorf (930 Holz) und Kevin Protzmann (927 Holz) spielten sehr gut, konnten mit ihren Gegnern nicht mithalten und büßten 48 Holz ein. Auch die Mittelpaarung blieb ohne wirklichen Zugriff auf das Spiel, wobei Florian Schulz mit 900 Holz noch ein gutes Resultat erzielte. Thomas Wacker, der durch Florian Kraus auf der letzten Bahn ersetzt wurde, schaffte 892 Holz. Auch hier waren ihre Gegner wieder bärenstark und so wuchs der Rückstand auf 131 Holz an. Das KVR Endduo Stevo Vujakovic (912 Holz) und Christian Kunkel (921 Holz) konnten aber wieder ein paar Holz zurückerkämpfen. Doch am Ende war der Rückstand zu groß und die beiden Spielpunkte blieben in Gräfenhausen.


KV Rothenbergen 2 - SG Friedberg/Dorheim 2 5469:5318

Die zweite Mannschaft spielte gegen die direkten Mitkonkurrenten um die Tabellenspitze aus Friedberg. Zu Beginn startete die Partie sehr spannend. Thomas Betz (912 Holz) und Nedjo Vujakovic (910 Holz) spielten sehr gute Ergebnisse, doch ihr Gegner aus Friedberg konnten trotzdem 12 Holz mehr erspielen, sodass die Mittelpaarung mit leichtem Rückstand auf die Bahnen gehen musste. Doch hier konnten unsere Kegler das Ruder zugunsten des KVR herumreißen Alexander Schumann schaffte 919 Holz und Patrick Kraus, der auf der letzten Bahn durch Alexander Zeitz ersetzt wurde, schafften 866 Holz. Ihre Gegner konnten nicht mithalten, was sich in einem Vorsprung von 49 Holz vor der letzten Paarung zeigte. Dann gab es kein Halten mehr für die KVR. Dennis Heinen, der 921 Holz schafften und der Tagesbeste Patrick Weiskopf, der 941 Holz auf die Rothenberger Bahnen zauberte nahmen ihre Gegner förmlich auseinander, was am Ende einen Vorsprung von 151 Holz und zwei Punkte für den KVR bedeutete.   


SKG YU Hanau 78 - KV Rothenbergen 3459:3465

Die dritte Mannschaft trat zu einem schweren Auswärtsspiel bei der SKG YU Hanau 78 an, was sich zu einem echten Krimi entwickelte und erst mit der allerletzten Kugel entschieden wurde. Für die Startpaarung gingen Ralf Habermann (838 Holz) und Nico Günther (897 Holz) für den KVR an den Start. Ihre Gegner konnten sich aber mit 41 Holz ein wenig Vorsprung herausspielen. Doch dann begann der Krimi, der seinesgleichen suchte. Marco Bratz, der am Ende sehr gute 895 Holz erspielte und Karl-Martin Schröder, der 835 Holz schaffte, mussten bis zur letzten Kugel kämpfen und konnten dann einen 6 Holz Vorsprung ins Ziel retten und die beiden Punkte nach Rothenbergen holen.


SG Wölfersheim/Wohnb. 2- KV Rothenbergen 4 1703:1611

Die vierte Mannschaft spielte bei den heimstarken Wölfersheimern. Von Beginn an konnten unsere Akteure leider nicht viel ausrichten. Die Gegner aus Wölfersheim hatten meist immer eine bessere Antwort parat und so konnten Alexander Nick der 396 Holz schaffte, Matthias Jung, der 402 Holz erkegelte und Holger Kroll, der 385 Holz am Ende auf dem Ergebnistableau stehen hatte, nichts ausrichten.

KV Rothenbergen 5 - Phönix Obertshausen 2 1445:1606

Die fünfte Mannschaft spielte gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Obertshausen, die von Beginn an großen Druck auf unsere Kegler ausübten. Emily Krieg (376 Holz) und Niklas Sperzel (370 Holz) standen zu Beginn auf der Rothenberger „Platte“ und mussten ihren Gegner leider 51 Holz überlassen. Die Endpaarung um André Hergert, der starke 411 Holz schaffte und Jugendspieler Dominik Dressler (288 Holz) konnten leider nur bedingt mit ihren Gegenspielern mithalten, was am Ende eine Niederlage zu Folge hatte.

Sportlerehrung der Gemeinde Gründau

Neben den normalen Ligenbetrieb in unterschiedlichen Mannschaften treten unsere Sportler auch in Einzelwettkämpfen an. Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Gründau am 19.01.2018 wurden unsere Einzelwettkämpfer für ihre Leistungen im vergangenen Jahr 2017 ausgezeichnet. Besonders im Junioren- und Jugendbereich konnten wir tolle Erfolge verbuchen. Ausgezeichnet wurde Patrick Weiskopf als U23 Bezirksmeister, sowie Emily Krieg U14 weiblich und Laura Legère U18 weiblich als Erstplatzierte bei der Hessenmeisterschaft im Verband des DKBC.

s 11 Ehrung Krieg Weisk
Emily Krieg und Patrick Weiskopf wurden bei der Ehrung
für ihre Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Rund um die Spieler

Ergebnisdienst

KVR Archiv

Login

Scroll to top